Kundenwünsche erfüllt

CookDiary 3.2

In CookDiary 3.2 nehmen wir uns einer Reihe von Kundenwünschen an.

Rezeptbilder

Bilder konnten bisher auf verschiedene Art und Weise zu einem Rezept hinzugefügt werden, indem man:

  • auf den leeren Teller in der Rezeptansicht klickt und eine Bilddatei auf der Festplatte wählt
  • eine Bilddatei direkt von der Festplatte auf den leeren Teller zieht
  • ein Bild aus dem Internet-Browser auf den leeren Teller zieht

Letzteres ist bei euch am beliebtesten. Leider funktioniert es aus technischen Gründen nicht auf allen Webseiten. Für diese Fälle gibt es jetzt eine neue Möglichkeit:

Klickt einfach das gewünschte Bild (z.B. im Webbrowser oder in eurer Bildbearbeitung) an und kopiert es per rechter Maustaste -> „Kopieren“ in die Zwischenablage.

Jetzt könnt ihr es auf dem leeren Teller durch Klick auf das Einfügen-Symbol eurem Rezept zu weisen.

Das funktioniert mit allen Bildern (nicht nur) im Netz und sollte die Rezeptsammlung stark erleichtern.

Rezeptinformationen

Es gingen viele Wünsche für ein weiteres Hinweisfeld bei uns ein. Wir kommen dem natürlich gerne nach und haben die Gelegenheit gleich dazu genutzt, die Rezeptkarte zu verbessern. Dadurch konnten wir einiges an Übersichtlichkeit gewinnen.

Planer

Der Planer wird sehr aktiv von euch genutzt und hier gingen viele Verbesserungsvorschläge ein. So haben sich einige Nutzer eine Sortierung der Rezepte gewünscht, wohingegen andere bemängelten, dass CookDiary nicht auf alle Änderungen im Planer reagierte. Beidem wurde nun Abhilfe geschaffen.

Wenn ihr jetzt Änderungen im Planer vornehmt, reagieren sowohl eingeblendete Einkaufslisten als auch der Kochassistent dementsprechend.

Zutatenmengen berechnen

Die Berechnung von Zutatenmengen wurde ebenfalls überarbeitet. So kann CookDiary nun besser mit Leerzeichen und Bindestrichen umgehen.

Drucken in der Demo

Insbesondere nach den Verbesserungen beim Drucken haben uns viele Mails von interessierten Hobbyköchen und Foodies erreicht, die diese Funktionalität gerne testen würden. Bisher war dies allerdings nur in der Vollversion möglich. Ab sofort kann das Drucken auch in der Demo ohne Funktionseinschränkung (bis auf ein Wasserzeichen) getestet werden.

Vielen Dank an alle Nutzer für das eifrige Feedback. Viel Spaß beim Kochen!

Lade die Demo herunter oder starte Deine Vollversion und führe das Update durch.

CookDiary 3.2.1

In diesem Update wurden einige Fehler bei der Neuberechnung von Zutatenmengen beseitigt.

CookDiary 3.2.2

Ein weiterer häufiger Kundenwunsch war die Wahl des Wochenbeginns für den Planer. Dies ist nun in den Optionen möglich.

CookDiary 3.2.3

DIN A5 wurde auf vielfachen Wunsch zu den Standard-Druckformaten hinzugefügt.